STABALUX AK-S

Die Idee von Klarheit

Stabalux AK-S für Fassade und Dach

Wirtschaftliche Lösung für anspruchsvolle Glasarchitektur, individuell planbar und schnell realisierbar.

Die konstruktive Vielfalt variabler Stahlunterkonstruktionen erlaubt filigrane, großformatige und außergewöhnliche Strukturen bei Glasfassaden und Glasdächern. Stabalux AK-S ist bestens geeignet für die Realisierung von Großprojekten und ebenso für die Sanierung bestehender Objekte. Mit der großen Wahlmöglichkeit von Deckleisten prägen Sie den architektonischen Charakter Ihrer Fassade.

Unterschiedliche Befestigungsvarianten wie zum Beispiel das Verschrauben, Aufschweißen oder die Setzbolzentechnologie, erlauben rationelle Fertigung und Montage im Werk oder direkt auf der Baustelle. Durch die Hinterlüftung des Aufsatzkanals aus Aluminium und eine unabhängig aufgebrachte Beschichtung der Tragkonstruktion ist höchster Korrosionsschutz gewährleistet.

Überlappende Innendichtunge werden direkt in den Aufsatzkanal eingedrückt und genau geführt. Alle Vorteile der Schraubkanaltechnologie kommen bei der Ausführung der Klemmverbindung zum Tragen. Intergierte Glasauflager mit Direktverschraubung ermöglich den Einsatz von Isolierverglasung und Einfachverglasung. Das geprüfte System liefert Topwerte zur CE-Kennzeichnung.

Wärmeschutzverglasung und der Einbau von Dämmblöcken erhöhen deutlich die Wärmeschutzeigenschaften. AK-S erfüllt wie alle Stabalux Fassadensysteme die Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV).

Montage Stabalux AK-S

Konstruktionsdetails

Systemschnitte
Systemschnitte Stabalux AK-S

Systemschnitte

System Stabalux AK-S

Download DWG | 1332 kb

Dachanschluss

Dachanschluss Ausführung mit Stufenglas

Dachanschluss

Ausführung mit Stufenglas

Download DWG | 928 kb

Dachanschluss mit durchgeführten Deckleisten

Dachanschluss

Ausführung mit durchgeführten Deckleisten

Download DWG | 914 kb

Dachanschluss mit Regenrinne

Dachanschluss

Ausführung mit Regenrinne

Download DWG | 1158 kb

Deckenanschluss
Deckenanschluss

Anschluss an Decken

System Stabalux AK-S

Download DWG | 901 kb

Zwischendecke
Anschluss vor Geschossdecke

Anschluss vor Geschossdecke

Pfosten geschossweise getrennt

Download DWG | 918 kb

Wandanschluss

Firstanschluss

Firstanschluss an Wand

System Stabalux AK-S

Download DWG | 908 kb

Horizontaler Wandanschluss an Wärmedämmverbundsystem

Horizontaler Wandanschluss an Wärmedämmverbundsystem

System Stabalux AK-S

Download DWG | 882 kb

Fußpunkt

Fußpunkt Mittelpfosten vor Bodenplatte

Fußpunkt Fassade

Befestigung Mittelpfosten auf Bodenplatte (Riegelfahne durchlaufend)

Download DWG | 973 kb

Fußpunkt (Riegelfahne ausgeklinkt)

Fußpunkt Fassade

Befestigung Mittelpfosten auf Bodenplatte (Riegelfahne ausgeklinkt)

Download DWG | 911 kb

Fußpunkt (Riegelfahne durchlaufend)

Fußpunkt Fassade

Befestigung Mittelpfosten vor Bodenplatte

Download DWG | 902 kb

Fenster

Einsatzfenster

Einsatzfenster HUECK

Serie 1.0 IF

Download DWG | 962 kb

Einsatzfenster

Einsatzfenster HUECK

Serie 1.0

Download DWG | 934 kb

Dachflächenfenster flächenbündig

Dachflächenfenster HUECK

Serie 85E

Download DWG | 903 kb

Einsatzfenster

Einsatzfenster Hahn

Serie Lamellenfenster S9 iVt-05

Download DWG | 1103 kb

Türen

Einsatztür einwärts

Einsatztür auswärts HUECK

Serie 1.0

Download DWG | 924 kb

Einsatztür auswärts

Einsatztür einwärts HUECK

Serie 1.0

Download DWG | 927 kb

Leistungsdaten

Systembreiten60, 80 mm
Luftdurchlässigkeit
EN 12152
AE
Schlagregendichtheit
EN 12154/ENV 13050
statisch
dynamisch
RE 1500 Pa
250 Pa/750 Pa
Widerstandfähigkeit
bei Windlast EN 13116
zulässige Last
erhöhte Last
2,0 kN/m²
3,0 kN/m²
Stoßfestigkeit EN 14019I5/E5
KlemmverbindungabZ Z-14.4-767
Konstruktionsabhängige
Glasgewichte
≤ 1452 kg
Uf – WertUf ≤ 0,76 W/(m²K) Glasdicke 44 mm, Dämmblock